immer aktuell informiert:rss feed

Schlagwort: Burkhardtsgrün

Burkhardtsgrün 2012

 

Auch dieses Jahr geht es wieder Burkhardtsgrün. Wie immer Treff am Freitag ab 17.00 Uhr. Wir starten mit einem gemeinsamen Grillen. Das Thema „Willkommen im Vaterhaus“ wird uns die Tage beschäftigen. Wir haben auch wieder Thomas Scheffler gewinnen können, der uns in einer Bibelarbeit die Gedanken vertiefen wird.
Also ich freu‘ mich drauf …

Burkhardtsgrün 2011

WENN DIE MASKEN FALLEN … war das Thema unseres diesjährigen Gemeindeausflugs nach Burkhardtsgrün. Einige erste Einblicke gibt es jetzt hier:

Natürlich fahren wir auch wieder in 2012. Du kannst Dir schon mal den Termin vormerken:
29.06.-01.07.2012

Verborgene Schätze

Das war mal wieder super. Das angekündigte Regenwetter blieb aus. Gott sei Dank! So konnten wir uns drinnen und draußen auf die Suche machen. Jeder hat etwas anderes gefunden. Fast 100 Leute waren mit nach Burkhardtsgrün gekommen, ähnlich wie letztes Jahr. Wie immer haben wir uns zuerst mal mit ein paar Würsten und leckerem Salat gestärkt. Bis spät in die Nacht wurde am Lagerfeuer gesungen und die letzten Neuigkeiten ausgetauscht.

Am Samstag früh konnte man in 2 verschiedenen Seminaren Verborgenes in sich entdecken. Die kleinen Kleinkinder tollten im Fitnessraum rum. Jede frei Minute wurde genutzt, um Fußball oder „Ball über die Leine“ zu spielen.

Am Samstag nachmittag gab es verschiedene Angebote. Einige haben sich Schneeberg näher angeschaut. Die Stadtführung war super und so gab es auch hier viel zu entdecken. Die Kinder hatten verschiedene Spielstationen. Ob Sack hüpfen oder Armdrücken, alles machte wahnsinnig Spaß.

Mit einem bunten Abend und anschließenden Lagerfeuer ging dieser Tag zu Ende. Am Sonntag haben wir gemeinsam Gottesdienst gefeiert und sind nach dem Mittag wieder nach Hause gefahren. Die Zeit verging wie im Fluge, aber Schätze haben wir mitgenommen …

Die Gemeindefreizeit vom 18.-20.06.2010 sollte doch wiederholt werden, oder? Nun sind Deine Kommentare gefragt:

B’grün 2010 – Vorschau

Das Thema steht fest: „Verborgene Schätze entdecken…“ Was sich dahinter verbirgt, werden alle die erleben, die sich angemeldet haben – immerhin 93 Personen! Detaillierte Info-Zettel bekommt Ihr noch, aber diese Dinge solltet Ihr nicht zu Hause lassen: Bettwäsche, Handtücher, Sportsachen, Instrumente und Euer Lieblingsspiel. Wir freuen uns, wenn dieses Wochenende Gemeinde widerspiegelt, indem es ein ausgewogenes Geben und Nehmen Aller wird.
Das Vorbereitungsteam

Und so war es nun gewesen …

Burkhardtsgrün 2009

Mit Noah in der Arche unterwegs
Der größte Teil der Gemeinde startete am 26.Juni wieder einmal nach Burkhardtsgrün, wir waren ja erst letztes Jahr hier. Idyllisch auf dem Berg, in der Nähe der Talsperre Eibenstock gelegen, bietet die „Herr-Berge“ ein Refugium für zur Ruhe kommen Wollende.

Und auch wenn es nur ein Wochenende war, haben wir viel miteinander und mit Gott erlebt. Die Organisatoren hatten sich wieder ein Rahmenthema ausgedacht. Das Motto hieß: „Rette sich wer kann“. Es ging um die Arche, das wohl kurioseste Schiff ohne Namen, denn Arche bedeutet eigentlich Kasten oder Truhe, brachte uns mit seiner Bugwelle viele Fragen, viele Antworten und noch mehr Fragen. Im Schlepptau fuhren 53 Erwachse und 27 Kinder mit nach Burkhardtsgrün. Der Freitagabend begann mit Essen vom Grill und geselligem Beisammensein am Lagerfeuer.
gemeinsames GrillenAm Samstag folgte eine Bibelarbeit über unser Wochenendmotto. An 8 Tischen arbeiteten sich kleine Gruppen durch Themen wie z.B.: ‚Gottes Geschenk – Menschlichkeit‘, ‚Noah: Der einzige Gerechte‘ oder ‚Gott – wie bist Du wirklich?‘ Es war sehr erstaunlich, wie viel Neues aus dem Kasten (mh, der Arche) herauszuholen ist. So eindeutig der Bibeltext ist, so viel Raum lässt er auch für Spekulationen und Schlussfolgerungen in alle Richtungen. Kommissar Wallander würde sagen: „Viel wichtiger ist, was nicht gesagt wurde.“gemeinsam über Gottes Wort nachdenken
Am Nachmittag ließen die Kinder selbst gebastelte Archen in einem Kneippbecken schwimmen, die Erwachsenen gingen wandern oder amüsierten sich beim Stehcafé. Außerdem probte das „Gemeindeorchester“. Dann wurden die Tiere der Arche herbeigeholt … damit ist Kinder schminken und Verkleiden gemeint. TigerwoodsDie reiferen Semester wurden zum Baumaterial für die Arche gebraucht. So kam die Arche nach Burkhardtsgrün und blieb im Angesicht des A… ,nein nicht des Ararats, aber des Auersberges liegen. Der gemeinsame Abend klang mit vielen lustigen Beiträgen der Gemeindeglieder aus und das Thema „Abseits“ wurde uns aus einer völlig neuen Sichtweise erklärt.
Am Sonntag folgte noch ein gemeinsamer Gottesdienst und nach dem Mittagessen fuhren alle wieder nach Hause. Gruppenbild mit Noah

Burkhartsgrün 2010? Ja, der Termin steht schon fest: 18.-20.06.2010

Burkhardtsgrün 2008

„Die Wüste blüht“
unter diesem Thema war das Volk Israel mit seinem Führer Mose zur Gemeindefreizeit unterwegs. An einem wunderschönen Wochenende Anfang Juli 2008 reisten 82 Gemeindeglieder, Freunde und noch mehr Freunde nach Burkhardtsgrün und belegten jedes zur Verfügung stehendes Bett.

Es wurde gegrillt, gebastelt, das Volk Israel in der Wüste und unsere Lebens-Wüstenzeiten betrachtet; wer wollte kam zum Frühsport, die Langschläfer erst zum Frühstück, die Kinder jagten um die Häuser, sammelten Zapfen und Rinde für das Lagerfeuer, es wurde erzählt, sich näher kennen gelernt, eine Multi-Instrumental-Gruppe gegründet, die Muskeln im Fitnessraum verdoppelt, auf dem Spielplatz geklettert, gewippt und auch das Tor auf dem Fußballplatz blieb nicht mehr.

Zum Abschluss feierten wir ein großes Fest, dafür wurden Gewänder genäht, bemalt, Instrumente gebastelt, ein kaltes Buffet zusammengestellt und jeder der nicht dabei war, hat was verpasst.

Tausend Dank allen Helfern, da gab es nicht wenige und DANKE unserem Vater im Himmel, in seinem Namen waren wir dort. Ihm allein gebührt die Ehre!

Wir blicken gern zurück und wenn ihr wollt auch nach vorn: vom 26.-28.06.2009 könnt ihr wieder oder erstmalig dabei sein!