immer aktuell informiert:rss feed

die letzten Worte

Danke für das sehr besinnliche Konzert heute Nachmittag! Für eine Stunde die Geschichte an Karfreitag  etwas nach zuvollziehen, hat die Musik mit den passenden Texten wunderbar geholfen. So intensiv mit den letzten Worten von Jesus sich zu beschäftigen, nimmt man sich eher wenig die Zeit. Wir wünschen den Musikern weiterhin Gottes Segen. Beim Klick auf das Bild kann man ein paar Sekunden hinein hören.

 

ein letzter Versuch

Herzliche Einladung in die Kirche Altenberg.

Gast wird der DDR-Evangelist, Pfarrer, Schriftsteller und Liedtexter Dr. Theo Lehmann (Ehrenmitglied beim Evangelisationsteam Sachsen) sein. Da werden sicher bei dem einen oder anderen Erinnerungen wach… Früher hat er regelmäßig über 3000 Leute in die Chemnitzer Kirchen gezogen.

Thema ist das Gleichnis von den bösen Weingärtnern, als der Weinbergbesitzer eben als letzten Versuch seinen Sohn zu den Weingärtnern schickt, um sich seinen Anteil geben zu lassen … (Lukas 20, ab Vers 9)

Wo? Kirche Altenberg
Wann Fr, 12.04.2019 – 19.30 Uhr
mit anschließendem Imbiss und Zeit für Gespräche

Konzert am Karfreitag

Wir laden ein zu einem besinnlichen Konzert zu Karfreitag in unsere Friedenskapelle. Mit klassischer Musik und Bildbetrachtung wollen wir uns an das Leiden und Sterben erinnern. Haydns Quartettzyklus zusammen mit Kreuzwegbildern von dem Künstler Sieger Köder und kurzen erklärenden Texten von Ulrike Rocholl, die Haydns Musiksprache zu verstehen helfen, wurde seither mehrfach aufgeführt.

neuer Gemeindebrief ist online

Schade, dass der Gemeindebrief morgen noch nicht in Euren Fächern liegt. Es liegt an mir und nicht an Silvia. Wer möchte, findet die digitale Variante jedoch schon auf unserer Homepage unter Download – Gemeindebriefe  und dann nächsten Sonntag im analogen Fach.

Sondergemeindebrief 2018

Der Sondergemeindebrief 2018 als Rückblick auf die verschiedenen Gemeindegruppen ist fertig und demnächst auch gedruckt in Euren Fächern in der Kapelle. Danke an Alle, die ihre Berichte geschickt haben und ermuntert doch diejenigen, von denen Ihr noch Beiträge vermisst. Dann werden die vielleicht in 2019 erscheinen. Wer vorab schon mal rein schauen oder sich die digitale Variante aufheben möchte, kann gerne mal vorab reinschnuppern. Ihr braucht dazu den Benutzernamen und Passwort wie für die anderen Gemeindebriefe. Wer die Daten nicht hat, schreibt einfach eine Mail an die Gemeindebrief-Redaktion.

7 Wochen 2019

Liebe Gemeindeglieder und Freunde!
In der 1. Märzwoche 2019 beginnt die 7-wöchige Passionszeit. Wir wollen darin einen Gang durch die Leidensgeschichte Jesu machen, indem wir in den einzelnen Wochen bis Ostern und dann auch vertiefend an den Sonntagen Texte aus Lukas 22 + 23 (und ergänzend auch andere) miteinander persönlich oder in Gruppen oder im Gottesdienst lesen. Dazu soll der Plan dienen, den Ihr gerne dazu verwenden könnt und der Euch als Orientierung dienen soll. Ich wünsche Euch beim Lesen und Nachdenken inspirierende Gedanken und Ermutigungen während dieser Zeit.
Morgen im Gottesdienst könnt Ihr den Leseplan bekommen.