immer aktuell informiert:rss feed

Kategorie: Über uns

Osterspaziergang

Bloß gut, diejenigen, die mit wandern wollen, müssen keinen Osterspaziergang aufsagen können! Man kann auch so einfach mitkommen, jedoch muss ich wohl beim nächsten Mal es eher als Osterwanderung ausschreiben. Denn wir gehen oft nicht nur gerade Wege, sondern auch krumme und sehr schmale. Ist ja bei den „frommen Pfaden“ auch oft so, oder? Bist Du im nächsten Jahr dabei?

70 Jahre

Am 13. März 1949 wurde die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Schmiedeberg (und Umgebung) selbständig.

Zu ihr gehörten damals 183 Mitglieder aus den bisherigen Stationsgemeinden Schmiedeberg, Oelsa und Dippoldiswalde der Dresdner Baptistengemeinde.

gemeinsam in der Bibel forschen

Die Ökumenische Bibelwoche steht in diesem Jahr unter dem Thema “Zwischen dir und mir“. An 5 Bibelabenden wollen wir in der Katholischen Kirche in Dippoldiswalde Abschnitte aus dem Buch Hohelied im Alten Testament betrachten. Das klingt höchst interessant, ist doch dieses erotische Liebesgedicht oft unter Christen gar nicht so sehr bekannt. Gemeinsam mit Christen anderer Konfessionen wollen wir dieses biblische Buch näher kennenlernen. Dazu möchte ich herzlich einladen jeweils um 19.30 Uhr in der Katholischen Pfarrei St. Konrad, Heideweg 4, in Dipps. Nachfolgend die Belegung der einzelnen Termine. Unser Bibelgesprächsabend fällt dann in dieser Woche zugunsten der Ökumenischen Bibelwoche aus.

19.03.18 Süßer als Wein – Stark wie der Tod (Pfr. Schurig, evangelisch)

20.03.18 Reicher als Salomo (Pfr. Kluge, katholisch)

21.03.18 Ich suchte, den meine Liebe liebt (Uwe Dittrich, Jesusgemeinde)

22.03.18 Meine Schöne, so komm doch (Johannes Scheel, Adventgemeinde)

23.03.18 Alles ist Wonne an dir (Pastor Rainer Platzek, ev.-freikirchlich)

Fragebogen Gottesdienst 2018

Wenn Du möchtest, kannst Du den Fragebogen gleich hier ausfüllen oder auch als pdf herunterladen.
Vielen Dank für Deine Zeit!

Für die Arbeit im Gottesdienstteam brauchen wir den Kontakt und die Meinung der Gottesdienstbesucher. Bitte nimm Dir etwas Zeit und beantworte ganz anonym folgende Fragen:

Allgemein
Wie wirst Du als Gottesdienstbesucher empfangen?

Welche Wertigkeit hat der Gottesdienst in Deinem Leben und was gehört für Dich unverzichtbar dazu?

Was müsste sich an unseren Gottesdiensten ändern, damit Du den Mut hättest, Freunde und Bekannte einzuladen?

Deine Meinung zu den Gottesdiensten am Nachmittag / (15.30 Uhr Kaffee und Kuchen / 16.30Uhr offizieller Beginn)

Die Moderation
Wie empfindest Du das Auftreten der Moderatoren?

Was fehlt Deiner Meinung nach an Inhalten und was wird Deiner Meinung nach überbetont?

Entsprechen das Liedgut und die musikalische Gestaltung Deinen Vorstellungen? Im Hinblick auf die Musik im Gottesdienst ist mir wichtig …
Haben die Predigten den Bezug zum Alltag? (1=weniger | mehr=5)
12345

Die Predigten sind: zu kurzzu langgerade richtig
Ich schlage folgende Themen oder Bibeltexte für künftige Predigten vor:

Mein Alter:
unter 1415-2425-3940-59ab 60
Gemeindemitglied?
janein

bitte wegen Spamschutz eingeben:
captcha

viel zu lesen

Die Gemeindebriefe sind zum Druck zur Druckerei gesendet, wer möchte, kann schon vorher rein schauen. Diesmal wird es auch den Sondergemeindebrief mit den Berichten aus den vielen Gruppen unserer Gemeinde, auch 20 Seiten. Danke an die Redaktionen!

Lesenswert, aber nur nach Anmeldung 😉

Danke Hagen!

Hagen hat in unserer Gemeinde viele Jahre in der Gemeindeleitung mitgedacht und mitgearbeitet. Erst als Kassierer und in den letzten Jahren als Gemeindeleiter. Im Gottesdienst am 19.11.2017 dankte unser Pastor Rainer Platzek und hat ein kleines Geschenk überreicht. Danke Hagen für Deine Zeit, die Du in unserer Gemeinde investiert hast! Und ebenso ein herzlicher Dank an Deine Familie, die Dein Engagement getragen hat. Möge Gott Dir alles mehrfach zurückgeben!