immer aktuell informiert:rss feed

@ Home

So ihr lieben, mittlerweile bin ich seit 3 Tagen auf deutschen Boden. Ich bin am Wochenende zurück nach Deutschland geflogen, mit einigen Hindernissen. Hatte zum Abflug hohes Fieber und musste mich ständig übergeben. Ich habe den Flug mit Mühe und Not überstanden. Mittlerweile geht es mir aber wieder gesundheitlich besser.
Die ersten Tage in Deutschland hatte ich sehr zu kämpfen. Es war ein komisches Gefühl. Ich hatte in Afrika eine wunderschöne und unvergessliche Zeit. Sie war total gesegnetet und ich habe eure Gebete jeden Tag gespürt.  Als ich hier angekommen bin, strömten plötzlich 100 von Sachen auf mich ein, wo ich nicht wusste, wie ich damit umgehen soll , weil ich selber noch völlig woanders war. Ich hatte das Gefühl, das ich gerade völlig aus meinem „Leben“ in Afrika raus gerissen werde, gar keine Zeit habe, mich innerlich von dieser Zeit zu verabschieden, weil hier so viele Dinge in Deutschland auf mich warten, die erledigt werden müssen. Ich merkte, wie hektisch wir Menschen hier eigentlich sind. Das war nicht leicht. Aber spürte Gottes Gegenwart ganz stark und er machte mich innerlich völlig ruhig, er gab mir die Chance, mich von dieser Zeit in Afrika zu verabschieden und hier Ruhe wieder anzukommen. Ich brauch noch eine Weile, aber mit Gottes Hilfe ist es leichter!
Mein Kopf ist voll, mit vielen Eindrücken, Erlebnissen und Erfahrungen. Ich denke ganz oft über die Zeit nach, habe 1000 Fragen an Gott, die ich gerne beantwortet haben möchte. Aber wer will das nicht 🙂
Momentan kann ich einfach noch nicht so viel über die Zeit in Kenia sprechen, weil ich selber nicht so richtig weiß, was ich eigentlich erzählen will, denn ich muss meine Gedanken und Gefühle erst einmal sammeln und ordnen. Aber es folgt mehr über die Zeit in Kenia.
DANKE an die Spender und für die vielen Gebete!! Sie waren WICHTIG!!!
Bis Bald Eure Afrika-S(av)Anne

was geschah vorher?; bald geht’s weiter

Marcus

Ich schreibe hier wohl die meisten Artikel und hoffe, dass Ihr etwas Interessantes findet ...
avatar

Letzte Artikel von Marcus (Alle anzeigen)

Kommentar abgeben