immer aktuell informiert:rss feed

Grüße aus dem Busch

Hallo ihr lieben 🙂
Tut mir leid, das ich mich so spät erst melde, aber eher gab es leider keine Möglichkeit…

So, mittlerweile bin ich schon die Hälfte der Zeit hier in Kenia. Die erste Woche waren wir in Tinderet auf Station. Da haben wir eine Woche verbracht, haben uns als Team kennen gelernt, haben für die Schuleinsätze vorbereitet und haben die Zeit einfach genossen. Manchmal fühle ich mich wie im Urlaub. Manchmal hab ich das Gefühl, schon ewig hier zu sein; manchmal fühle ich mich wie auf einem anderen Planeten:)

Jetzt befinden wir uns mitten im Busch und das Verrückteste daran ist, das ich hier auch noch Internet habe. Wir haben die Woche nur Abends zwei Stunden Strom, duschen kalt- mitten in der Natur. Es ist total toll, mal so eine Erfahrung zu machen. Nicht immer alles zu haben, auf alltägliche „normale“ Sachen zu verzichten. Als Team schlafen wir auf engsten Raum. Für mich eine völlig neue Erfahrung, plötzlich IMMER Menschen um mich zu haben. Wir hatten gestern und heute jeweils 2 Schuleinsätze. Die waren sehr spannend und toll!
Ich empfinde hier jeden Tag als ein neues Abenteuer. Morgen darf ich mein Zeugnis, wie ich zum Glauben gefunden habe, vor 700 Studenten erzählen. Gott hat zu mir gesagt, das ich das tun soll. Auch wenn ich noch nie vor so vielen Menschen gesprochen habe und erst recht nicht in Englisch, bin ich innerlich ziemlich ruhig, denn Gott wird mir helfen und ich weiß, das es einen Sinn hat 🙂 Ich bin gespannt, was Gott draus macht.

Ich bin einfach nur dankbar, hier zu sein. Es tut so gut, einfach mal aus seinem gewohnten Umfeld raus zukommen und auf die, für uns, normalsten Sachen der Welt zu verzichten. Es tut mir innerlich sehr gut!! Ich mach hier ganz tolle, neue Erfahrung, unsere Team ist der Hammer. Wir haben ihr wirklich eine gesegnete Zeit zusammen und ich spüre eure Gebete wirklich jeden Tag.
Es ist so wichtig. Habt wirklich VIELEN DANK dafür.

DANKE für eure Spenden, für eure Gebete und für eure seelische und moralische Unterstützung 🙂 Ich weiß nicht, ob ich noch mal die Gelegenheit finde, euch zu schreiben. Nähere Infos und tolle Fotos gibt es, wenn ich wieder da bin!!

Ich grüße euch aus dem wunderschönen Land Kenia!
Eure Afrika-S(av)Anne

was geschah vorher?; hier geht’s weiter
avatar
Letzte Artikel von Marcus (Alle anzeigen)

Nur ein Kommentar zu “Grüße aus dem Busch”

  1. avatar Micha says:

    …. die Welt ist ein Dorf – und Sanne mittendrin. Toll, von Dir soviel schönes zu lesen. Bleib behütet.
    Micha

Kommentar abgeben