immer aktuell informiert:rss feed

Glück (k)ein Zufall

Samstag, 06.11.2010 von 09.00 bis 11.30 Uhr im Gasthof Obercarsdorf mit Christine Zimmer aus Pausa
Thema: “Glück – (k)ein Zufall”

Kinderbetreuung wird parallel angeboten – Anmeldung bis 31.10.2010 erforderlich! (Marlies Schriever Tel: (0351) 6521 405)

Stellt sich das Glück rein zufällig ein?
Oder entsteht es als Nebenprodukt von scheinbar greifbaren Kriterien, an denen wir unsere Identität festmachen: „Ich bin, was ich habe“ „Ich bin, was ich leiste“ oder „Ich bin, was ich genieße“? An einer Heidelberger Schule wurde sogar das Schulfach „Glück“ eingeführt – nicht mit der Absicht, alle glücklich zu machen, sondern die Schüler sollen vor allem eins: Lebenskompetenz erwerben, um so dem Glück auf die Spur zu kommen oder anders gesagt:Lebenszufriedenheit zu finden.
Tief liegende Sehnsüchte nach Zufriedenheit lassen sich in jedem menschlichen Herzen entdecken. Allerdings streben sehr viele Menschen nicht nach Zielen, die sinnvoll sind, sondern reiben sich eher für Ziele auf, die nicht zufrieden und glücklich machen. Zahlreiche Studien zeigen, was Menschen wirklich zufrieden und glücklich macht: In funktionierende Liebes- und Freundschaftsbeziehungen investieren, Dinge tun, die man gut kann und am stärksten: Innere Einstellungen wie Dankbarkeit, Vergebungsbereitschaft, Optimismus und das tiefe Vertrauen Gott gegenüber, der uns Hoffnung und Zuversicht für unser Leben schenkt.

unser letztes Treffen war im März 2010 mit dem Thema: „Streiten – aber richtig!“ – Vom Umgang mit Konflikten

Kommen Sie – wir freuen uns auf Sie!

Marcus

Ich schreibe hier wohl die meisten Artikel und hoffe, dass Ihr etwas Interessantes findet ...
avatar

Letzte Artikel von Marcus (Alle anzeigen)

Kommentar abgeben