immer aktuell informiert:rss feed

Gottesdienst am 22.03.2020

Der Gottesdienst wird morgen stattfinden.
Jedoch nicht wie gewohnt vor Ort, sondern in unserer „virtuellen Friedenskapelle“. Dazu haben alle Gemeindemitglieder und viele Freunde unserer Gemeinde eine Einladung per Post oder E-Mail bekommen. Wir testen morgen, wie es sich „anfühlt“, sich in einem virtuellem Raum per Telefon zu treffen. Wenn Du die E-Mail nicht findest, kannst Du uns gerne auch unter corona@bapsch.de erreichen, dann senden wir Dir die Zugangsdaten.
Wir wollen gern Gottesdienst feiern, auch wenn wir uns nicht persönlich treffen können und in Fürbitte für unser Land eintreten. Auch wenn es ungewohnt ist am Telefon zu beten oder mitzusingen, wir probieren es.

Die momentane Situation auf unserer Welt stellt jeden persönlich, jede Familie, aber auch uns als Gemeinde vor große Herausforderungen und Umstellungen. Als Gemeindeleitung haben wir über Möglichkeiten nachgedacht, wie Gemeindeleben trotz der Verbote und Einschränkungen stattfinden kann. Wir wollen uns gegenseitig schützen, vor allem unsere älteren und kranken Geschwister, und müssen deshalb vernünftig sein. Und wir wollen uns auch an Vorgaben unserer Regierung halten. Demnach sind jegliche Treffen in der Kapelle und auch als Hauskreise nach unserem Verständnis im direkten Zusammenkommen untersagt und wir bitten euch, dass ihr euch an diese grundlegenden Vorgaben haltet.
Sobald wir uns wieder treffen können, steht das hier.

Bleibt behütet und gesund!

avatar
Letzte Artikel von Marcus (Alle anzeigen)

Kommentar abgeben