immer aktuell informiert:rss feed

Kennst du Muff Potter?

Ich habe mir vor kurzem in der Bibliothek „Die Abenteuer des Tom Sawyer“ von Mark Twain als Hörbuch für meine Kinder ausgeliehen. Dort gibt es ein gruselige Geschichte auf dem Friedhof. Tom Sawyer und sein Kumpel Huckleberry Finn werden Zeugen eines Verbrechens. Der Dorfarzt hat die beiden Ganoven Indianer Joe und Muff Potter beauftragt, einen kürzlich Verstorbenen wieder aus dem Grab zu holen und zum Haus des Doktors zu schaffen. Dabei kommt es zum Streit zwischen dem Halbblut Indianer Joe und dem jungen Landarzt. In der Folge wird Muff Potter vom Arzt bewusstlos geschlagen und Indianer Joe ersticht den Arzt mit Muff Potters Messer. Als dieser wieder zu Bewusstsein kommt, schiebt Indianer Joe ihm das Verbrechen in die Schuhe. Die beiden Jungen beobachten das Geschehen aus einem Versteck. Die Gangster verschwinden danach auf getrennten Wegen. Aber es kommt natürlich, wie es kommen musste: Muff Potter wird geschnappt und kommt unschuldig in Haft.

Tom Sawyer und sein Freund hatten geschworen, keiner Menschenseele etwas davon zu erzählen, weil sie fürchteten, von Indianer Joe ebenfalls umgebracht zu werden, wenn die Wahrheit heraus käme. Aber Tom geht täglich zum Gefängnis, vom schlechten Gewissen getrieben, um Muff Potter mit allerhand Kleinigkeiten zu beschenken. Später bricht er doch sein Versprechen und erzählt die Wahrheit.

Sitzt du auch in so einer Zelle? Geht es für dich vielleicht auch um Leben oder Tod? Christen glauben, dass kein Mensch, so wie er ist, an seinem Lebensende in dem Himmel kommen kann, weil jeder in seinem Leben Sünde begeht. Das Wort Sünde kommt von Sund, also einem tiefen Graben, den man nicht allein überwinden kann und der trennt. Zu Gott kann man nur kommen, wenn man heilig ist, oder gerecht gesprochen wurde. Also muss die Sünde überwunden werden.

Es gibt einen Anwalt, der dich aus deiner Zelle herausholen kann: Jesus Christus.

Er hat die Kaution schon bezahlt. Er schenkt dir die Freiheit. Sie ist sein Geschenk an dich. Wenn du sein Geschenk annimmst, wird der Schuldschein zerrissen und du kannst ewig bei Gott leben.

Um etwas bittet dich aber Jesus noch: Folge ihm nach.

Leider gibt es Menschen, die wie Tom Sawyer zur Zelle kommen, und Muff Potter mit allerlei Nettigkeiten beglücken anstatt ihnen von unserem Anwalt zu erzählen. Wenn man aber dabei ist, sein Leben zu verlieren, sind all die schönen Sachen nutzlos. Nicht jeder Christ ist zum Evangelisten geboren, aber noch besser ist es, wenn die Menschen in der Zelle erkennen, dass du frei bist, dass du den Christus in dir hast.

Kommentar abgeben